VEREIN(T) IM GEISTE…
Es muss nicht immer der FC-Bayern sein - von Trabant-Städtern, Bläser-Buben und Königs-Patrioten.

Text: Joachim Tillmann
Fotos: Dieter Mayr


Bayrischer Trabant Club
Gründung: 1992, München
Mitglieder: 80.
Ziel: Treffen zum Spaß, um sich gegenseitig zu helfen. Vereint Ost und West - ein gelungenes Beispiel der Wiedervereinigung.
Ungeschriebenes Gesetz: Wer sein Club-Sweat-Shirt nicht trägt, gibt eine Runde Bier aus.
Besonderheiten: Trabi ist nicht gleich Trabi. Im Car-Pool des Clubs: die Trabiwehr von Karl Wolensky, mit Drehleiter, Wasserspritzanlage (80 Liter), Blaulicht und Martinshorn.
Kontakt: Ike@bayrischer-trabantclub.de

Andere vorgestelle Clubs:

- Münchner Frisbee Club,
- Doppel Dulle München (DDUL München),
- DSV München (Sitzfußball),
- Die Münchner Bläserbuben,
- Ornithologische Gesellschaft in Bayern,
- Oldtimer Segelflugverein München e.V.,
- Bayerischer Dachshundclub e.V.,
- Böllerschützenkompanie Feldmolching,
- Königlich Bayerische Patrioten,
- Königlich Weißblaue Rittertafelrunde,
- Rauch- und Sterbeverein Dachau

zurück