Trabitreffen Lug 2005 (Bericht vom Tiger)

Nach einem 5,5 Stunden Tripp kamen wir endlich und etwas müde in Lug als erstes an. Nach dem Zeltaufbau konnten wir dann noch ein Bier auf Kosten des Hauses genießen und schliefen tief und fest bis Freitag durch. Ein Glück für uns dass wir so früh angereist waren denn den ganzen Freitag regnete es immer so vor sich hin. Freeliner und Gerd der sein erstes Trabitreffen bestritt kamen dann als nächstes von uns auf den Platz, mit Freeliners Abkürzungen, nach 12 Stunden Fahrt. 10Minuten darauf kam dann auch schon der Manager mit Nachbarn und dem Super Admin und wir waren endlich komplett (Ike brauchte mit Wohnwagen nur 6,5 Stunden)

mehr

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Und hier gibt es noch ein paar Eindrücke von Treffen, welche wir zu BTC - Zeiten besucht haben.